Der Verband

Gemeinschaft und Repräsentanz
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/01/floating_image_04.png
bt_bb_section_bottom_section_coverage_image

Aufgaben & Ziele

Für eine bessere Versorgung

Der VDSKC begleitet die Entwicklung der Kita- und Schulverpflegung in Deutschland. Wir arbeiten eng mit den Vernetzungsstellen für Schulverpflegung in den Bundesländern zusammen und initiieren einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern. Gemeinsam mit Politik und Verwaltung erarbeiten wir die bestmöglichen Rahmenbedingungen zur Versorgung von Kita-Kindern sowie Schülerinnen und Schülern.

Die Mitgliedsunternehmen des VDSKC produzieren 150.000 Mahlzeiten am Tag für Kinder und Jugendliche und leisten damit einen systemrelevanten Beitrag zum gesetzlichen Bildungs- und Betreuungsauftrag. Der Verband setzt sich für bundesweit einheitliche Qualitätsstandards in der Gemeinschaftsverpflegung ein.

Wir stehen für:

Regionale Zutaten mit hohem Bio-Anteil
Nachhaltige Speisenplanung und -herstellung
Hohe Qualitätsstandards bei der Lebensmittelauswahl
Umsetzung der DGE-Richtlinien
Vielfältige Ausgabesysteme in den Schulen
Produktive Kommunikation mit allen Stakeholdern

2012

MÄRZ 2012

Verbandsgründung

Rolf Hoppe, Heiko Höfer und Klaus Kühn bilden den Gründungsvorstand des Verbandes Berliner und Brandenburger Schulcaterer

2013 BIS 2018

Wachstum & Erweiterung

Immer mehr Cateringunternehmen aus Berlin/Brandenburg schließen sich dem Verband an. Interesse kommt auch aus anderen Bundesländern.

[bold_timeline_item_button title=“Expand“ style=““ shape=““ color=““ size=“inline“ url=“#“ el_class=“bold_timeline_group_button“]

2019

MÄRZ 2019

Start: „Wo kommt dein Essen her?“

Der Verband wirbt mit dem Projekt für mehr regionale Bio-Lebensmittel im Berliner Schulessen.

MAI 2019

Umbenennung

Aus dem Verband der Berliner und Brandenburger Schulcaterer wird der Verband deutscher Schul-und Kitacaterer

[bold_timeline_item_button title=“Expand“ style=““ shape=““ color=““ size=“inline“ url=“#“ el_class=“bold_timeline_group_button“]
bt_bb_section_bottom_section_coverage_image

Vorstand

Der Vorstand wird alle zwei Jahre neu gewählt
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/09/VDSKC-Tag_21-scaled.jpg

1. VorsitzenderRalf Blauert

BlauArt Catering GmbH
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/03/Heiko-Hoefer-e1615454133927.jpg

2. VorsitzenderHeiko Höfer

VielfaltMenü GmbH
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/09/VDSKC-Tag_15-scaled.jpg

SchatzmeisterJakob Wehner

Handfest gGmbH
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2020/08/floating_image_03.png

Mit Engagement und Erfahrung

Wir bündeln unser Wissen und unterstützen uns gegenseitig
bt_bb_section_bottom_section_coverage_image

Wahre Worte

Was unsere Mitglieder sagen
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/02/Marion-und-Stefan-Gerhardt_Frischkueche-Gerhardt.png
Nach Jahren in der Sternegastronomie betreiben wir seit zehn Jahren Schulcatering. Seit drei Jahren sind wir Bioland-Goldpartner und unterstützen eine gute und gesunde Verpflegung der Schüler*innen. Ich bin gern Mitglied im Verband des VDSKC, denn die Schulcaterer in Deutschland brauchen eine starke Stimme in der Politik.
Marion und Stefan GerhardtFrischküche Stefan Gerhardt e.K., Braunschweig
Wir sind ein regional verwurzelter Anbieter und versorgen etwa 1.000 Kinder in Chemnitz jeden Tag mit frischem Mittagessen. Die Corona-Pandemie hat uns schmerzhaft vor Augen geführt, welchen Stellenwert wir in der politischen Wahrnehmung einnehmen. Unsere Branche hatte mit massiven Einbußen zu kämpfen – Versprechungen kamen spät und wurden nicht gehalten. Als einzelnes Unternehmen findet man kein Gehör. Deswegen haben wir uns dem Verband angeschlossen. Wenn wir unsere Stärken bündeln, können wir mehr erreichen.
Torsten Weiße-KöhlerMonk GbR, Chemnitz
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/09/VDSKC-Tag_7-scaled.jpg
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/03/Vormark-Kochkultur_Roy-Hartung.jpg
Der VDSKC ermöglicht mir Austausch und Vernetzung mit Menschen und Persönlichkeiten, die sich ebenso mit Herz und Topf für eine bewusste Ernährung unserer kleinen Tischgäste einsetzen. Der Zusammenhalt im Verein und die vorhandenen Kompetenzen können gemeinsam mehr erreichen als jeder einzelne von uns.
Roy HartungVormark KochKultur GmbH, Perleberg
Eine gute und schmackhafte Verpflegung für Kinder in Kita und Schule bedeutet für mich Wertschätzung der nachfolgenden Generationen. Deshalb verwenden wir bei BlauArt Catering Bio-Lebensmittel, unterstützen die Stärkung von Nachhaltigkeit und Regionalität. Der VDSKC ist eine sehr gute Adresse interessierter Caterer, um sich im fachlichen Austausch in der Kita- und Schulverpflegung zu engagieren.
Ralf BlauertBlauArt Catering, Potsdam
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/02/BlauArt_Gemuese-scaled-e1614350289303.jpg
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/03/Greens-unlimited.png
GREENs unlimited kocht für Berliner Schülerinnen und Schüler hochwertige Mittagsmahlzeiten. Dabei steht der Einsatz frischer Bio-Lebensmittel möglichst aus der Region an erster Stelle. Wir achten auf eine gesundheitsförderliche Zusammenstellung unserer Speisen und einen ressourcenschonenden Umgang bei der Zubereitung.
Alexandra Renner-RomanGREENs unlimited, Berlin
Seit 1988 sind wir ein starkes gemeinwohlorientiertes, multikulturelles und erfolgreiches Team in Berlin. Nachhaltigkeit in der Schul- und Kitaverpflegung ist unser Anliegen. Wir sind leidenschaftliche Mitbegründer des VDSKC e.V. und können so die Forderungen des Verbandes auch für die vielen gemeinnützigen und inklusiven Unternehmen in der Branche mitgestalten.
Susan Rhattigan, Daniel PilgrimSchildkröte GmbH, Berlin
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/03/Schildkroete-2.png
Aktion Mensch - 29.07.2018 - Rudi Cerne, Botschafter der Aktion Mensch, besucht die inklusive Kantinen-Küche Hand.Fest GmbH in Berlin.
Hand.Fest gGmbH beschäftigt Menschen mit und ohne Schwerbehinderung zu gleichen Teilen und tariflich zu gleichen Bedingungen. Menschen mit Behinderung arbeiten in allen Unternehmensbereichen mit und sorgen dafür, dass täglich bis zu 7.000 Schülerinnen und Schüler in Berlin mit einem frischen und gesunden Essen versorgt werden. Junge Menschen mit und ohne Behinderung finden in unserem Unternehmen einen Ausbildungsplatz.
Jakob WehnerHandfest gGmbH, Berlin
Gestartet 2004 zu dritt an einer Schule im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf mit dem Ziel, das Schulcatering in Berlin neu, zeitgemäß und sehr kinder- und schülergerecht zu gestalten, beschäftigt das Familienunternehmen mittlerweile rund 300 qualifizierte und motivierte Mitarbeiter*innen und beliefert täglich mehr als 80 Grund- und Oberschulen sowie Kindergärten in und um Berlin mit über 20.000 Mittagessen.
Klaus Kühn3 Köche, Berlin
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/03/Klaus-Kuehn_3-Koeche.jpg
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/03/Michael-Polster_DNSV--scaled.jpg
Schulverpflegung ist ein sozialer Angelpunkt. Sie funktioniert immer dann, wenn die Mensa integraler Bestandteil der Schulphilosophie ist und nicht als lästiges neues Anhängsel betrachtet wird. Ziel des DNSV und seines großen Netzwerkes ist die qualitative sowie organisatorische Verbesserung des Schulessens, den Kindern und Jugendlichen mit einer genussvollen Ernährung einen leichten Start ins Leben zu ermöglichen.
Dr. Micheal PolsterDeutsches Netzwerk Schulverpflegung (DNSV)
Seit vielen Jahren ist es uns eine Herzensangelegenheit, Kita- und Schulkinder ausgewogen zu ernähren. Wir erstellen Speisepläne nach Maß, die auf Alter und Entwicklung der Kinder zugeschnitten sind. Uns ist wichtig, die Zutaten bei zertifizierten Erzeugern regional mit kurzen Wegen einzukaufen. Unsere modernen Büfettlösungen, die Vitamin-Naschbar oder unsere Snackangebote, DGE, Bio & Co lassen keine Wünsche offen.
Heiko HöferVielfaltMenü GmbH, Berlin
Vielfalt Menü
bt_bb_section_bottom_section_coverage_image