Politik27. Juli 2021Mehr Bio für Regensburg

Initiative wirbt für mehr Bio-Lebensmittel in der Außer-Haus-Verpflegung.
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/07/Bio-bio-1280x855.jpg

Gemeinsam mit der bundesweiten Initiative „BioBitte – Mehr Bio in öffentlichen Küchen“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wollen Stadt und Landkreis Regensburg den Bio-Anteil in öffentlichen Küchen erhöhen. Anfang dieses Jahres hat der Stadtrat einen Beschluss verabschiedet, welcher ab 2025 einen Anteil von mindestens 30 Prozent bio-regionaler Produkte sowie ab 2030 einen Anteil von mindestens 50 Prozent für Einrichtungen in Trägerschaft der Stadt Regensburg vorschreibt. Für den Landkreis strebt der Kreistag einen ähnlichen Beschluss an.

Das Treffen in Regensburg war bereits die zehnte Veranstaltung von BioBitte in diesem Jahr. Die Initiative unterstützt Kommunen und Regionen, die den Schritt der Umstellung zu mehr Bio in öffentlichen Küchen gehen wollen. Schrittweise soll so der Anteil von Bio-Lebensmitteln in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung bundesweit auf 20 Prozent und mehr gesteigert werden.

Mehr über die Initiative BioBitte erfahren

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verbandstag am 22.9.2021Jetzt anmelden!