AllgemeinPolitik28. April 2021Bio boomt

Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln steigt, doch in der Gemeinschaftsgastronomie fehlen sie. Das muss sich ändern, meint Claudia Zilz von gv-praxis.
https://www.vdskc.de/wp-content/uploads/2021/02/Claudia-Zilz_food-service-scaled-e1619597557217-1280x764.jpg

Mit einem Umsatzplus von 22 Prozent preschen Bio-Lebensmittel hierzulande in der Gunst der Verbraucher nach vorn. So groß der Bio-Hunger, so klein der Bio-Anteil auf den Tellern in der Gemeinschaftsgastronomie. Experten beziffern ihn auf magere 1 bis 2 Prozent – und das schon seit Jahren. Stillstand statt Aufbruch. Warum eigentlich?

Zu unsexy, zu aufwendig, ja, zu teuer, meinen viele. Gründe, die vor der Corona-Krise ein „Weiter so“ rechtfertigten. Doch kann sich die Branche ein „Weiter so“ noch leisten? Wohl kaum.

Claudia Zilz, Redakteurin von gv-praxis, kommentiert die Entwicklung.